Stempelservice.de
Holzstempel

Holzstempel

Moderne selbstfärbende Stempelautomaten sind praktisch. Aber auch klassische Holzstempel haben ihren eigenen Charme und Vorteile. So finden Sie beispielsweise in jedem Schreibwarengeschäft einfache Stempelkissen für einen schnellen Gebrauch. Wir bieten Ihnen sowohl eckige als auch runde Formen in den unterschiedlichsten Größen und Seitenverhältnissen.

Eckige Holzstempel
30mm Höhe - max. 6 Zeilen
40mm Höhe - max. 8 Zeilen
50mm Höhe - max. 9 Zeilen
60mm Höhe - max. 10 Zeilen
70mm Höhe - max. 12 Zeilen
80mm Höhe - max. 14 Zeilen

Holzstempel online bestellen bei stempelservice.de

 

Materialien und Herstellung

Für die Herstellung unserer Stempelrohlinge werden ausschliesslich Hölzer der heimischem massiven Buche genutzt. Durch seine lange Lagerung entsteht beim Drechseln ein formschöner, passgenauer und hochwertiger Holzschaft. Für einen genaue Abbildung des Abdrucks sorgt eine plane Verarbeitung des Bodens. Auch die Optik des Rohlings spielt eine große Rolle. Durch ein spezielles Spritzverfahren wird in mehreren Schichten tropfenfrei ein Glanzlack auf das Buchenholz aufgetragen. Der aus Messing bestehende Makierstift wird in einer präzisen 90 Grad Position zur Längskante montiert und bildet somit das I-Tüpfelchen Ihres Holzstempels.

Mehr zum Thema können Sie hier erfahren.

 

Holzstempel online bestellen

Wie bei anderen Modellen auch wird die Gummierung der künftigen Textplatte nach Vorgabe des Käufers mit modernster Lasergravurtechnik bearbeitet. So wird seitens www.stempelservice.de nicht nur hervorragende Beschaffenheit des Endproduktes und die absolute Zufriedenheit des Kunden sichergestellt. Dieses Verfahren macht es möglich in höchstem Maße präzise Arbeiten erledigen zu können, die kleinsten Details werden auf diese Weise deutlich sichtbar. Denn schließlich soll der Stempelabdruck absolut tadellos und einwandfrei lesbar sein. Bei der Auswahl des Designs hat der Abnehmende außerdem immer die Wahl eine Schriftart für die Zeichen seines Stempels unter den gängigen Schriftarten zu wählen. Ebenso kann das Maß der Buchstaben und Zahlen variieren. Die der Stempelfläche muss natürlich genug Platz bieten für alle Angaben, die der Kunde gern auf seinem Stempel bestellen würde. Dementsprechend sollte zunächst überlegt werden welche Daten enthalten sein sollen bevor das endgültige Ausmaß der Fläche festgelegt wird. Damit der Nutzer weiß welcher Stempel zu welchem Zweck gebraucht wird, erhält jeder Stempel an der Vorderseite eine Aufschrift mit dem passenden Hinweis.

Erste dokumentierte Anwendungsbereiche

Bereits Jahrhunderten, nutzen Menschen Stempel in eckig oder rund. Auch wenn sie zuerst nicht ganz so waren, wie man sie derzeitig kennt. Bereits zwischen 3200 und 3100 v. Chr. Wurden die sogenannten Rollsiegel eingesetzt, die jedoch mit dem heutigen Siegelstempel im Grunde nichts mehr gemein haben, bis auf eine Sachen vielleicht. So wie man in anfänglichen Zeiten die Effektivität erkannt hat, nutzt man diese auch heute noch um saubere effektive und schwer zu kopierende Abdrücke herzustellen, sowie auch um Arbeitsschritte zu optimieren und um Schriftstücke zu bekräftigen. Wobei man jedoch sagen muss, dass es dabei deutliche Unterschiede gab und noch immer gibt. Der Holzstempel, wie er aktuell in den meisten Unternehmen und Ämtern in Gebrauch genommen wird, entspricht natürlich nicht mehr dem, welchen man auch als Siegelring oder Siegelstempel kannte. Effektiv ist er natürlich noch immer. Spricht man vom Siegelstempel (Definition), gilt dieser, ebenso wie früher als eine Art der Beglaubigung von unterschiedlichen Dokumenten, sowie auch dem Verschluss von Briefen oder auch Behältern, dessen Gesamtheit belegt werden muss oder sollte. Früher wurde dafür Siegelwachs verwendet oder auch Ton. Heutzutage ist beides nicht mehr üblich. Ähnlich wie dem Siegelstempel, werden nun Prägestempel verwertet, die einen nicht kopierbaren Abdruck in den unterschiedlichsten Materialien hinterlassen um deren Unversehrtheit anzuzeigen.

Verwendung im privaten und gewerblichen Bereich

Um Dokumente zu „besiegeln“, werden in den meisten Fällen Holzstempel und Stempelfarbe genutzt, womit hier natürlich die Stempel von öffentlichen Stellen wie Behörden und Ämtern sehr unterschiedlich sein können. Stempel aus Holz, die nicht unbedingt auch als Siegelstempel einsetzbar sein müssen oder ebenso auch Verwendung in privaten und gewerblichen Bereichen finden, können durchaus mit eigenem Siegel in rund, bzw. mit dem Logo und der Anschrift des Unternehmens versehen werden und gelten ebenso als Adressenstempel, sowie auch viele Andere mit denen beispielsweise Quittungen legitimiert werden. Hier werden häufig Modelle in rund eingesetzt, da sie traditioneller wirken und an die damaligen Formen erinnern.

Beste Beschaffenheit welche mit sorgfältiger Produktionstechnik zu einem makellosen Produkt wird.