Sie benötigen Hilfe? +49 (0) 2162 / 54 99 100 10 oder info@stempelservice.de



Stempelkissen selbst tauschen
Arbeitsaufwand: 2 min

Stempelkissen austauschen mit nur wenigen Handgriffen

Ist die Tinte Ihres Stempelkissens aufgebraucht oder möglicherweise eingetrocknet? Kein Problem. Bei nahezu jedem Stempelautomaten der Marken Trodat & Colop können Sie das Kissen problemlos tauschen. Wir zeigen Ihnen in dieser Anleitung, was Sie dabei beachten müssen:

Wechseln Sie Ihr Ersatzstempelkissen ganz unkompliziert:

Haben Sie das passende Ersatzstempelkissen für Ihren Stempelautomaten, ist der Tausch unkompliziert und kann ohne jegliches Werkzeug mit wenigen Handgriffen vorgenommmen werden.

VideoanleitungPassende Ersatzkissen findenFragen und Antworten




  1. Stempel vorbereiten

    Altes Stempelkissen entfernen

    Drücken Sie zunächst den Stempelautomaten ein Stück herunter, sodass Sie das Kissen entnehmen können. Je nach Modell können Sie den Stempel zur Besseren Handhabung nun auch arretieren.

  2. Ersatzkissen tauschen

    Neues Stempelkissen einsetzen

    Fügen Sie nun das neue Stempelkissen - entsprechend der Lage und Position des alten - einfach wieder in den Automaten ein. Machen Sie danach zum Test einige Abdrücke auf ein leeres Blatt Papier.




Videoanleitung: Stempelkissen ersetzen







Fragen & Antworten zum Ersatzstempelkissen-Wechsel

Kann ich mein altes Kissen auch mit neuer Farbe tränken?

Ja, auch das ist möglich. Jedoch ist ein Tausch des gesamten Kissens deutlich einfacher. Sollten Sie dennoch Ihren Stempel neu mit Tinte tränken wollen, schauen Sie im Bereich Stempelfarben. Achten Sie dabei auf die Art der Stempelfarbe. So benötigen Sie z.B. für Textilstempel entsprechende Textilstempelfarbe.

Muss ich das Stempelkissen nach einem Wechsel der Textplatte ebenfalls tauschen?

Haben Sie die Textplatte Ihres Stempels erneuert, empfehlen wir Ihnen dringend auch das Stempelkissen entsprechend zu tauschen. Durch das regelmäßige Abdrücken können Unebenheiten im alten Kissen entstanden sein. Setzen Sie ein neues ein, kann die Textplatte wieder vollständig getränkt werden. So erhalten Sie die optimale Abdruckqualität.