Apothekenstempel

Mit Hilfe sogenannter Apothekenstempel soll es ermöglicht werden, eine handelnde Apotheke klar und deutlich zu identifizieren. Für den Fall, dass verschiedene Medikamente einem Kunden zugestellt werden, kann dieser die Apotheke anhand des Stempelabbildes auf der Quittung eindeutig erkennen / identifizieren.

Was gehört auf einen Apothekenstempel?

Der Apothekenstempel beinhaltet in seiner Erscheinung mindestens den Namen und die Anschrift der Apotheke. Die Darstellung der Telefonnummer wird zumindest als sinnvoll erachtet und somit empfohlen.Oftmals ist auch das eingetragene Logo oder ein sonstiges Erkennungszeichen der jeweiligen Apotheke abgebildet. Der Apothekenbetreiber kann die Anordnung und Form der genannten Merkmale selbständig bestimmen. Eine einheitliche Farbgestaltung existiert für Apothekenstempel nicht. Häufig werden jedoch die Farben Rot, Blau und / oder Grau genutzt. Die Apotheke ist diesbezüglich in ihrer Entscheidung absolut frei und ungebunden. Wie bei den meisten Stempelarten ist es auch hier so, dass es ihn sowohl in klassischer Form („Holzstempel“) als auch als sogenannten „automatischen Stempel“ (mit bereits integriertem Stempelkissen) gibt.

Mit Hilfe dieser Service-Auswahl können Sie einen Apothekenstempel bei stempelservice.de konfigurieren:

Produktbild Trodat Printy 4729
Trodat Printy 4729
Trodat Printy 4729 Stempelautomat.

29,50 € inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

Produktbild Trodat Professional 5460
Trodat Professional 5460
Trodat Professional 5460 Stempelautomat.

44,50 € inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

Produktbild Colop 3360
Colop 3360
Colop 3360 Stempelautomat.

39,50 € inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten